Immobilienmärkte und innovative Finanzierungsquellen – unser Unternehmerabend

Nach unseren ersten erfolgreichen Unternehmerabenden in Berlin und Hamburg war es am 19. September auch in München soweit! Die Crowdinvesting-Plattform finteo stellte sich in den Räumlichkeiten der UBS vor. Den interessierten Gästen, bestehend aus Vertretern aus den Bereichen Finanz- und Unternehmensberatung, Realwirtschaft und Wissenschaft, stellten CEO Geng Jun Wu sowie Key-Account-Manager Adrian Konopka das Thema Crowdinvesting als innovative Finanzierungsquelle für Unternehmen und Immobilienentwickler vor.

Wussten Sie, dass innovative Finanzierungsquellen auch im Bereich der Immobilienfinanzierung immer nachgefragter sind?

Der Abend wurde inhaltlich durch Herrn Lothar Traub (UBS) mit dem Thema „Immobilieninvestments“ eröffnet. Es zeigt sich wieder einmal, dass diese Anlageform als Alternative zu klassischen Investments wie Aktien oder Anleihen in Zeiten von Niedrigzinsen kaum noch wegzudenken ist und sich bei vielen Anlegern weiterhin einer zunehmenden Beliebtheit erfreut.

Unter dem Schlagwort „alternative Anlage- und Finanzierungsformen“, stellte der anschließende thematische Wechsel zum Thema Crowdinvesting einen passenden Übergang dar. Zunächst stellte Herr Wu, der ursprünglich selbst aus dem Private-Banking und Kapitalanlagebereich kommt, seine Beweggründe für die Gründung von finteo vor. Anschließend referierte Herr Konopka zu der aktuellen Entwicklung des Crowdinvesting-Marktes in Deutschland sowie dem Anlage- und Finanzierungsansatz der finteo-Crowd.

„Mit Crowdinvesting lässt sich die Eigenkapitalbasis für Immobilien-Projektentwickler stärken und zugleich die Eigenkapitalbindungsdauer reduzieren.“

Adrian Konopka, Key-Account-Manager finteo GmbH

An dem Abend wurde erneut deutlich, dass nicht nur Anleger nach Investmentalternativen suchen, sondern auch Unternehmen nach innovativen Finanzierungsmöglichkeiten Ausschau halten – Crowdinvesting stellt dazu eine passende Lösung dar.

Die anwesenden Gäste haben die anschließende Fragerunde mit interessanten Fragen und Beiträgen inhaltlich sehr bereichert. Für die spannenden Gespräche und das anschließende Get-together möchten wir uns bei allen TeilnehmerInnen abschließend herzlich bedanken. Ein besonderes Dankeschön gilt auch Herrn Traub, der dieses gemeinsame Format mit der UBS ermöglicht hat.

Verpassen Sie keinen Unternehmerabend mehr:

Als registrierter Nutzer unserer Plattform informieren wir Sie regelmäßig über anstehende Veranstaltungen.